Unser Leistungen für Finanzdienstleister

Wenn Sie ein Kreditinstitut, ein Finanzdienstleistungsinstitut, eine Kapitalanlagegesellschaft, ein Zahlungsinstitut oder eine Finanzholdinggesellschaft sind, dann sollten Sie zudem auch den aktuell vorliegenden Entwurf eines Rundschreibens X/2010 der BaFin bzgl. der Anforderungen an die Verhinderung von betrügerischen Handlungen zu Lasten der Institute und Kapitalanlagegesellschaften gem. § 25c Abs. 1 KWG (bzw. i.V.m. § 6 Abs. 5 InvG) berücksichtigen.

Wir übernehmen für Sie die Funktion der Zentralen Stelle mit den zugeordneten Bereichen:

Und somit unterstützen wir Sie bei der Vermeidung von:

  • Wirtschaftlichen Schaden
  • Reputationsverlust
  • Bußgelder
  • Aufsichtsrechtliche Maßnahmen
  • Persönliche Haftung

Kontaktieren Sie uns, damit wir gemeinsam ein effektives Fraud Management entwickeln können. Gerne stehen wir Ihnen jederzeit für Ihre diesbezüglichen Fragestellungen zur Verfügung.

Buchempfehlung

Jens Müller - Die Anti-korruptionspolitik der Weltbank

Korruption ist ein Thema, das in der Entwicklungspolitik lange Zeit tabuisiert wurde.
Erst durch einen grund-legenden Politikwechsel der Weltbank in den 1990er Jahren ist das Problem von Korruption in Entwicklungs-hilfeprojekten in den Fokus der internationalen Politik gerückt. Seither hat die Welt-bank in einer Vorreiterrolle eine Vielzahl von Maßnahmen ergriffen, um die in armen Ländern häufig grassierende Korruption zu bändigen.
Wegen ihres Selbstver-ständnisses als Think Tank ist die von der Weltbank entwickelte Antikorruptions-politik auch außerhalb ihres unmittelbaren Anwendungs-bereichs von großer Relevanz für die weitere Diskussion über die Effektivität von Maßnahmen der Korrup-tionsbekämpfung im nationalen und internationalen Kontext...
www.verlagdrkovac.de