"Förderfähiger" Datenschutz für Existenzgründer

Existenzgründer aus Handwerk, Dienstleistung, Finanzen, Produktion, etc. sollten von Anfang dringend auch das Thema Datenschutz beachten, um kostenintensive Pferdefüße zu vermeiden.

Wir von CDC Compliance & Datenschutz Consulting UG (haftungsbeschränkt) unterstützen schon seit Jahren Unternehmensgründer in allen Bereichen rund um das Thema Datenschutz, in enger Zusammenarbeit mit der Unternehmensberaterin und Kommunikationstrainerin aus dem Rheinland Bianca Schwacke von Schwacke Communications & Consulting.

Wir führen sowohl Einzelberatungen als auch Seminare durch. Unser Ziel ist, die Gründer mit überschaubarem Zeit- und Kostenaufwand einen optimalen Datenschutz aufzubauen, damit sowohl die eigenen als auch die kundenbezogenen Daten vor fremden Zugriffen und Missbrauch geschützt werden.

CDC Compliance & Datenschutz Consulting UG (haftungsbeschränkt) zeigt, welche Gesetze, Regelungen und Vorschriften dringend beachtet werden müssen.

Seminar- und Beratungsinhalte:

  • Der Begriff "Datenschutz"
  • Was ist "Datenschutz" und "Datensicherheit"
  • Die aktuelle Gesetzgebung
  • Einzuhaltende Pflichten des Unternehmers
  • Wahrung der Rechte von Betroffenen
  • Praktische Umsetzung des Datenschutz im Unternehmen
  • Öffentliches Verfahrensverzeichnis
  • Auftragsdatenverarbeitung

Wenn Sie an konkreten Fallbeispielen interessiert sind, in denen der Datenschutz nicht beachtet worden ist, dann klicken Sie hier!

Damit Sie nicht von Datenschutzpannen betroffen werden, möchten wir Sie unterstützen!

Unsere Beraterleistungen können durch den ESF (Europäischen Sozialfond) gefördert werden. Sprechen Sie uns an, wir geben Ihnen eine ausführliche und unverbindliche Auskunft.