Compliance Office

Ein weiterer Begriff der im Zusammenhang mit Compliance immer wieder genannt wird, ist der des Compliance-Officers oder des Compliance-Office.
Der Compliance-Officer ist beratende, vorbereitende und ausführende Instanz im Unternehmen hinsichtlich Fragen der Compliance. Er hat grundsätzlich keine Entscheidungsbefugnis, sondern unterstützt die jeweiligen Entscheidungsinstanzen. Der Compliance-Officer ist eine unabhängige, objektive und i.d.R. weisungsfreie Instanz im Unternehmen. Er ist unmittelbar der Vorstandsebene untergeordnet und dieser gegenüber weisungsgebunden. Besteht ein Konflikt mit dem Vorstand, kann sich der Compliance-Officer nicht über dessen Entscheidung hinwegsetzen. In bestimmten Ausnahmefällen ist jedoch entsprechend dem externen Whistle-Blowing ein Recht des Compliance-Officer zur Anzeige des Rechtsverstoßes bei den staatlichen Behörden denkbar.

Wir bieten Ihnen Hilfestellung beim Aufbau eines Compliance-Office in Ihrem Unternehmen an, sowohl beratend als auch als Funktionsübernahme in kleineren und Mittelständischen Unternehmen.

Compliance Beratung

Wir unterstützen Sie dabei, die Einfallstore für Haftungsrisiken, u. a. Beratungshaftung, in Ihrem Unternehmen zu identifizieren und zu beseitigen. Wir helfen Ihnen, die Potenziale Ihrer Aufbau- und Ablauforganisation aus Compliance-Sicht zu erkennen und durch Einführung von Sicherungsstufen die Entscheidungsfindungs- und Aufsichtsstrukturen in Ihrem Unternehmen zu optimieren. Abgestimmt auf Ihre spezielle Unternehmens- und Risikosituation erarbeiten wir mit Ihrer Unterstützung Compliance-Maßnahmen und beraten Sie bei der Implementierung im Unternehmen.

Hierfür stehen wir Ihnen als Berater für Ihr internes Compliance-Office oder als externer Compliance-Officer zur Verfügung. Des Weiteren bieten wir für Ihre Mitarbeiter Compliance-Schulungen an oder stehen für Ihr Unternehmen als externe Whistleblowing-Hotline zur Verfügung.

Compliance Schulung

Die Sensibilisierung und Akzeptanz der Mitarbeiter ist immer noch der wesentlichste Part bei der Umsetzung von Compliance in Ihrem Unternehmen.

Ohne ein gelebtes Verständnis für die von Ihnen getroffenen Compliance-Maßnahmen, können Sie in Ihrem Unternehmen regeln was Sie wollen, es wird keine Wirkung zeigen!

Sie sollten gerade diesen wichtigen Bereich Ihrer Compliance-Organisation in qualifizierte Hände legen, die aufgrund ausreichender Erfahrungswerte für Ihr Unternehmen ein entsprechendes Schulungskonzept entwickeln können und im Anschluss überzeugend ein Höchstmaß an Akzeptanz der Mitarbeiter bzgl. des Compliance generieren können.

Wir bieten Ihnen zunächst einmal die Entwicklung eines auf die Bedürfnisse Ihres Unternehmens angepasste Schulungskonzeption an. Im Anschluss stellen wir Ihnen speziell für die Schulung von Mitarbeitern im Unternehmen geschulte Berater unseres Hauses.

Grundsätzlich bieten wir Ihnen

  • Basisschulungen (entweder 2 h oder 4 h - je nach Vorgabe und Bedarf von Ihnen)
  • individuelle Schulungen je nach Bedarf und Umfang in Ihrem Unternehmen.

Für die Erstellung eines konkreten Angebotes benötigen wir von Ihnen folgende Angaben:

  • Branche des Unternehmens
  • Zu schulende Personenanzahl
  • Zu schulende Fachbereiche

Wir stimmen mit Ihnen auch individuelle Schulungsinhalte ab.
Die Schulung kann Inhouse und extern stattfinden.
Sprechen Sie uns an, wir organisieren den gesamten Ablauf für Sie.

Weitere Informationen zum Thema Compliance für Finanzdienstleister