Compliance für Finanzdienstleister

In den vergangenen beiden Jahren 2011 und 2012 gab es eine Flut von gesetzes- und aufsichtsrechtlichen Veränderungen im Bereich des Kapitalmarktrechtes. Aber auch für 2013 sind weitere Maßnahmen des Gesetzgebers zur Harmonisierung und Stärkung der Finanzplätze in Europa angekündigt. von daher werden die Finanzdienstleistungsinstitute nicht umhin kommen, sich damit bereits heute schon zu beschäftigen. (Hier erfahren Sie, welche Veränderungen genannt sind.)

Für kleinere und mittelständische Finanzdienstleister führen diese Umstände zu großen Herausforderungen, denn es fehlt definitiv an Zeit und Mitarbeiterkapazität. Damit Sie sich jedoch auf die wesentlichen Dinge in Ihrem Unternehmen konzentrieren können, bieten wir von CDC Compliance & Datenschutz Consulting UG (haftungsbeschränkt) kompetente Unterstützung, um für Sie gesetzeskonforme Arbeitsprozesse zu erstellen.

Wir bieten Ihnen

  • Unterstützung bei allen Compliance relevanten Umsetzungsprojekten in Ihrem Unternehmen
  • die vollständige Übernahme von den anstehenden Compliance relevanten Umsetzungsprojekten
  • Compliance Schulungen über die beschlossenen bzw. anstehenden Gesetzesänderungen
  • Übernahme der Compliance-Funktion (siehe auch Anforderungen an den Compliance Officer)
  • Übernahme der "Zentralen Stelle" und / oder des Geldwäschebeauftragten

Kontaktieren Sie uns. Gemeinsam finden wir eine Lösung, damit Sie den aktuellen Anforderungen gerecht werden und Ihre Qualität Ihren Kunden gegenüber weiterhin auf hohem Niveau bleibt.

Partizipieren Sie von unserer langjährigen und fachkundigen Berufserfahrung auch für folgende Themen:

der Wertpapier-Compliance:

  • Vermeidung von Interessenkonflikten, bzw. Transparenz bei Interessenkonflikten
  • Vorkehrungen für Systemausfälle
  • ein effektives Beschwerdemanagement
  • ein internes Kontrollsystem
  • Vertraulichkeitsbereiche (Chinese Walls)
  • Bereichsüberschreitender Informationsfluss (Wall Crossing)
  • watch-lists
  • restricted-lists
  • Aufzeichnungspflichten
  • Produktinformationsblätter
  • Finanzanalyse
  • Best Execution
  • Beratungshaftung

der MaRisk-Compliance:

  • Compliance hat die institutsinternen Regelungen, die die Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen oder sonstigen Vorgaben zu gewährleisten, zu bewerten, deren Einhaltung zu überwachen sowie die Geschäftsleiter und die Geschäftsbereiche hinsichtlich der Einhaltung dieser Bestimmungen und Vorgaben zu unterstützen und zu beraten
  • ferner hat Compliance die Risiken, die sich aus der Nichteinhaltung gesetzlicher Bestimmungen und sonstigen Vorgaben ergeben können, zu beurteilen.

 

 

Gerne beantworten wir alle Ihre Fragen rund um das Thema Compliance.

Wenn Sie sich außerdem auch einen kleinen Überlick bzgl. der Änderungen durch das AnSFuG, sowie der MaRisk haben möchten, dann finden Sie nebenan im Downloadbereich die entsprechenden Ausarbeitungen.