Überarbeitung der MaComp steht bevor

Sehr geehrte Damen und Herren,

die BaFin plant das Rundschreiben 4/2010 (WA) – die Mindestanforderungen an die Compliance-Funktion und die weiteren Verhaltens-, Organisations- und Transparenz-pflichten nach §§ 31 ff. WpHG für Wertpapierdienstleistungsunternehmen (MaComp) zu überarbeiten. Hierzu hat die BaFin mit Schreiben vom 28.01.2011 ein entsprechendes Konsultationspapier veröffentlicht. Schriftliche Stellungnahmen zum Entwurf können unter Angabe des Geschäftszeichens WA 31-Wp 2002-2009/0010 und dem Betreff “Stellungnahme im Rahmen der Kosultation 03/2001″ bis zum 31.03.2011 an das BaFin gesendet werden.

Die wesentlichste Veränderung ist die Aufnahme des Moduls zum Thema Beratungsprotokoll, bestehend aus Ausführungen zum Anwendungsbereich von § 34 Abs. 2a WpHG sowie zu … Ganzen Artikel lesen

Infos zur MaRisk (BA) und zum Anlegerschutz- und Funktionsverbesserungsgesetz

Zum Jahreswechsel stehen für die Finanzdienstleister, wie Banken oder Vermögensverwalter, wieder einige Gesetzesänderungen an. Auf zwei dieser Änderungen möchten wir hinweisen:

MaRisk (BA)

Die endgültige Fassung dieser neuerlichen Überarbeitung der Mindestanforderungen an das Risikomanagement (MaRisk) ist bis zum Jahresende 2010 geplant. Aufgrund der zeitlichen Vorgaben des Ausschusses der europäischen Bankenaufseher (CEBS) soll diese dann sofort in Kraft treten, wobei die Aufsicht eine “vollumfängliche Umsetzung” der neuen Anforderungen bis zum Jahresende 2011 erwartet.  Den derzeitig aktuellen Entwurf der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) stellen wir Ihnen gerne zu Ihrer Information zur Verfügung.

marisk-entwurf_vom_20101104

Anlegerschutz- und Funktionsverbesserungsgesetz

Die Umsetzung der Finanzmarktrichtlinie (MiFID) und … Ganzen Artikel lesen